Europäische Bewegung NRW

Kategorie: Europa Union Seite 1 von 2

UEFA-Logo auf einem Fußballfeld

UEFA In heißem Wasser wegen der Stadionbeleuchtung

Die UEFA hat viele Schritte unternommen, um ihre Inklusivität für LGBT-Menschen zu verbessern. Eines ihrer Ziele ist es, eine einladende Umgebung für alle zu schaffen, und sie unternimmt Schritte, um dies zu erreichen. Sie haben an der Schaffung von inklusiven Regelungen gearbeitet und eine Antidiskriminierungspolitik entwickelt. Schließlich hat die UEFA gemeinsam mit der Europäischen Union einen Leitfaden zur LGBT-Integration entwickelt, der wichtige Informationen darüber enthält, wie Organisationen Fußballaktivitäten als Instrument für eine bessere soziale Integration nutzen können.
Diese Woche stand die UEFA im Rampenlicht, weil sie eine sehr schlechte Entscheidung bezüglich der Beleuchtung einiger Stadien in LGBT-Farben getroffen hat. Die UEFA wurde von Fußballern, Politikern, Regierungen und sogar einigen porno xxx heftig kritisiert, die der Meinung waren, dass sie es besser machen, wenn sie inklusiv sind.

Bild der UK-Flagge

Großbritannien erlebt nach dem Brexit einen Handelseinbruch

Der Handel mit der Europäischen Union hat im ersten Quartal nach dem Austritt Großbritanniens aus dem Zollblock einen Einbruch erlitten, wie am Dienstag, 25. Mai 2021, bekannt gegeben wurde.
Das Amt für Nationale Statistik berichtete, dass die britischen Exporte von Produkten mit der Europäischen Union um 18% schrumpften und die Importe um 22% gesunken sind. Der Handel Großbritanniens mit dem Rest der Welt veränderte sich ein wenig, wobei die Exporte um 0,4% stiegen, während die Importe um 0,9% fielen.
Im ersten Quartal seit Beginn der Datenerfassung im Jahr 1998 übertrafen die Importe aus Nicht-EU-Ländern die der EU-Länder.

Europa mit Datenschutzproblemen | Anti-Porno-Gesetze

Während einige Länder Inhalte für Erwachsene komplett verbieten, versuchen andere, deren Monetarisierung, Produktion und auch Vertriebsnetze so lange wie möglich einzuschränken. Nichtsdestotrotz eröffnet die brandneue Regulierung in Europa eine breitere Diskussion über Online-Datenschutz und Zensur.

Das Recht auf Privatsphäre wurde in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, in der Europäischen Menschenrechtskonvention und in der Gesetzgebung, die diese Instrumente ausführt, anerkannt. Im Wesentlichen sind es diese weitreichenden Gesetze zum Schutz der Privatsphäre, auf die sich die Justiz, insbesondere in Europa, stützt, wenn es um Rache-Pornografie geht. Deutschland, Frankreich und auch Großbritannien haben jedoch in letzter Zeit sehr viel spezifischere Gesetze angewendet.

Frankreich verbietet etwa Porno-Videos, wie wir sie auf Websites wie tube8 sehen, und kriminalisiert die Verletzung des intimen Privatlebens eines anderen durch „das Übertragen des Bildes einer Person, die sich an einem persönlichen Ort befindet, ohne die Zustimmung der betroffenen Person.“

Brexit, wie geht es weiter?

Für Berufsangebot – EU-Chef, ein „schmaler Pfad“ im Hinblick | Brexit

Ein „schmaler Pfad“ hat sich für das Vereinigte Königreich und die EU aufgetan, um ein Handelsabkommen für die Zeit nach dem Brexit zu finden, hat die Staatschefin der EU-Kommission erklärt.

Ursula von der Leyen behauptete, die nächsten paar Tage werden entscheidend sein“, mit Vermittlern, die Tag und Nacht“ arbeiten, um eine Vereinbarung zu erreichen.

Mehr über die EU

Die Europäische Union oder besser bekannt als EU ist eine wirtschaftliche und politische Union von 28 Mitgliedsstaaten, die sich hauptsächlich in Osteuropa befinden. Ihre Mitglieder haben eine geschätzte Gesamtfläche von etwa 4.233.855,5 km2 und eine geschätzte Bevölkerung von etwa 447 Millionen.
Mit ihrer Gründung hat sie einen Rahmen für die Zusammenarbeit zwischen den Ländern geschaffen und strebt die Schaffung eines gemeinsamen Wirtschaftsraums an. Dies wurde mit der Einführung vieler internationaler Wirtschaftsregeln wie der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) und dem Haushalt der Europäischen Union erreicht. Der Haushalt wird hauptsächlich von der Regierung für ihre Finanzpolitik und andere wirtschaftliche Aktivitäten verwendet.

Zusätzlich zu diesen beiden Hauptzielen spielt die Europäische Union auch eine wichtige Rolle bei der Koordinierung der Geldpolitiken ihrer Mitgliedstaaten. Der Euro ist die gemeinsame Währung der meisten ihrer Mitglieder und fungiert auch als deren gemeinsame Währung. Das gemeinsame Währungssystem der EU gewährleistet seine Stabilität und wird von den verschiedenen Mitgliedsstaaten akzeptiert.

Pornos sind legal?

Es gibt viele Bedenken im Zusammenhang mit Pornographie.

Und sie hängen nicht nur mit der Produktion, dem Vertrieb, der Kommerzialisierung und der eigenen Nutzung durch die Gesellschaft zusammen, sondern auch mit den Altersgruppen und Genres, die täglich diese Art von Xvideo porno absorbieren.

Der legale Status von Pornografie ist von Land zu Land unterschiedlich, in einigen Ländern ist Softcore-Pornografie im Fernsehen erlaubt, in einigen Ländern gibt es eine Einschränkung für Gewaltpornografie, in vielen Ländern gilt Kinderpornografie als illegal, der Zugang zu dem Material ist normalerweise an ein Mindestalter gebunden.

Porno ist definiert als jedes Material, das auf vulgäre und explizite Weise sexuelle Vorstellungen weckt. Pornografische Filme gibt es eigentlich schon seit der Zeit des Stummfilms und wurden in der Regel vor Ort gedreht.

750 Milliarden Euro schwere EU-Wiederaufbaufonds

750 Milliarden Euro schwere EU-Wiederaufbaufonds

Der heute von der Europäischen Kommission empfohlene Recovery Fund wird die „Feuerkraft“ der Europäischen Union gegen die Krise der Covid-19 auf 2,4 Milliarden Euro erhöhen, behauptete heute die Staatschefin der EU-Exekutive, Ursula von der Leyen.

In einem Gespräch mit dem Europäischen Parlament in Brüssel betonte von der Leyen, dass der von ihr heute vorgeschlagene 750 Milliarden Euro schwere EU-Wiederaufbaufonds über einem (etwas) veränderten Vorschlag für die Struktur des nächsten EU-Haushaltsplans für 2021-2027 von 1,1 Billionen beginnt.

drei frauen

Besorgnis über kostenlose Sexvideos in Zeiten einer Pandemie-Krise

Während der problematischsten Zeiten, als die Coronavirus-Pandemie in einigen Ländern der Europäischen Union, nämlich in Italien, Spanien, Deutschland und Frankreich, ihren Höhepunkt erreichte, gab es in ganz Europa einige Kontroversen. Tatsache war, dass einige große Porno-Röhren-Websites kostenlose Abonnements für die Quarantänezeit anbieten, mit der jedes Land konfrontiert war, und hier in Deutschland gab es auch einige bekannte Websites in diesem Bereich, wie zum Beispiel hammerporno.xxx, die exklusive free Sex videos für ihre Benutzer anboten. Im letzteren Fall waren ihre Pornovideo-Inhalte sogar kostenlos, noch bevor der Virus hart zuschlug.

Die bekannte Website für Erwachsene, Pornhub, war tatsächlich die erste, die diese kostenlosen Abonnements einführte. Ihr Angebot ermöglichte es den Benutzern im Grunde genommen, ihre Premium-Dienste kostenlos in Anspruch zu nehmen, eine Bewegung, die von Kritikern als ein Schachzug verurteilt wurde, um die Coronavirus-Krise auszunutzen und Beschwerden zum Schweigen zu bringen, dass auf den Videos auf ihrer Plattform Opfer des Sexhandels zu sehen seien. Sie leugneten dies rasch.

Italien und seine (neue) Vision der Einwanderung

„In Italien gibt es mindestens 630.000 Einwanderer, von denen nur 5% das Recht haben, als Flüchtlinge zu bleiben. Die anderen 600.000 sind eine soziale Bombe, die bereit ist zu explodieren, weil sie von Verbrechen leben. Der Satz stammt nicht von einem Vertreter der extremen Rechten oder einem radikalen Sympathisanten einiger der faschistischen DNA-Bewegungen, die in Italien wieder auftauchen, sondern von Silvio Berlusconi. Der dreimalige ehemalige Premierminister des Landes hat den traditionellen Anti-Einwanderungsdiskurs der Nordliga, ihres historischen Verbündeten, aufgegriffen. Und nach allen Umfragen könnte die Wette rund sein. In Pioltello, einer Stadt mit rund 37.000 Einwohnern am Stadtrand von Mailand, antworten viele der Bewohner lieber nicht auf die Frage nach Salvini oder Berlusconi.

„Es ist schön, hier zu leben.“ Niemand legt sich mit jemandem an. Vor zehn Jahren gab es noch mehr Verbrechen, aber jetzt sind wir ruhig“, sagt Faisal Rehman, ein Pakistaner, der vor 14 Jahren ankam und einen Lebensmittelladen besitzt. Er versichert, dass fast die Hälfte seiner Kunden Italiener sind, aber auf der Straße ist es schwierig, einen von ihnen zu überqueren. 25% der Einwohner von Pioltello sind Ausländer und damit die Stadt mit dem höchsten Anteil an Einwanderern in Italien, so das Institut für Transalpine Statistik (ISTAT).

Was ist der Hauptzweck der Europäischen Union?

Die Europäische Union besteht in erster Linie darin, Kriege in Europa zu verhindern, aber auch den Wohlstand in Europa zu fördern, indem sie die Stärken der Mitgliedstaaten zum Vorteil aller koordiniert. Angesichts der Verwüstung Kontinentaleuropas unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg und des schrecklichen Erbes des Nationalsozialismus kann die EU und ihre Vorgängerin, die EWG, als bemerkenswerter Erfolg betrachtet werden, wenn auch noch in Arbeit.

Trotz der schrecklichen Zerstörungen durch Bombenangriffe in Großstädten und Häfen erlebte Großbritannien nichts Vergleichbares wie die weit verbreitete Zerschlagung der Infrastruktur und den damit einhergehenden wirtschaftlichen Zusammenbruch des kontinentalen Nachkriegseuropas und der PTSD: Großbritannien blickte auf den Krieg als eine Art triumphalen nationalen Mythos zurück, der die Nation zusammengebracht hatte (und einen Sieg der Labour-Partei brachte). Dabei kann das moderne Kontinentaleuropa mit seiner glänzenden Infrastruktur, seinen Hightech-Transportsystemen und den weltweit führenden Automobil- und Flugzeugherstellern als ein eigener Triumph betrachtet werden.

Seite 1 von 2

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén